Panzerriegel an einer Hamburger Tür

Sogenannte Hamburger Türen sind zweiflügelige Türen, die vorwiegend in Altbauten vorkommen und deren Absicherung eine gewisse Herausforderung darstellt. Durch die Doppelflügelkonstruktion ist die Tür relativ instabil.

Im folgenden Beispiel haben wir das Problem gelöst, indem wir die Flügeltür mittels Schubriegel oben und unten festgestellt haben. Der Maueranker rechts ist durch den Türrahmen im Mauerwerk verschraubt. Links ist er mit einem Stahlgegenstück (außen) durch die Flügeltür sicher verschraubt.

Panzerriegel an Hamburger Tür - Innenansicht

Panzerriegel an Hamburger Tür – Innenansicht

20140630-200213-72133229.jpg

Panzerriegel an Hamburger Tür – Innenansicht

Außenansicht mit Kernschutzplatte und Gegenstück für Maueranker (rechts im Bild).

20140630-200151-72111228.jpg

Panzerriegel an Hamburger Tür – Außenansicht mit Kernschutzplatte und Gegenstück für Maueranker

Zurück